info@dieter-metz.de
+49 (9171) 851 898-0

 

Nutzentrennmaschine HP-2000

Die Nutzentrennmaschine HP-2000 ist eine Weiterentwicklung der HP-30/50AE.

Die Maschine besitzt einen automatischen Tischeinzug mittels elektrischem Linearzylinder.
Der Startbefehl erfolgt durch Zweihandauslösung.

Die Erkennung des jeweils eingebauten Trennwerkzeugs durch RFID-Chips ist serienmäßig integriert. Es können nicht nur die Werkzeuge mit beliebigen Namen versehen werden, auch die Gesamthubzahl, der Reinigungsintervall und die Resthübe bis zur nächsten Werkzeugwartung werden maschinenübergreifend dargestellt.
Eine Standzeitvorwarnung in 2 Schritten ist ebenfalls integriert. So wird dem Bediener frühzeitig die nächste Wartung angezeigt.

Der einstellbare Reinigungsintervall zwingt den Maschinenbediener zur Absaugung des Trennwerkzeuges.
Nur so kann eine einwandfreie und nahezu staubfreie Trennung gewährleistet werden.
Das Programm „Werkzeugwechsel“ mit Tippfunktion erlaubt einen einfachen und schnellen Werkzeugwechsel.

Auf dem Touchscreen werden jederzeit alle wichtigen Parameter visualisiert.
Alle Softkeys sind übersichtlich und einfach verständlich angeordnet.

Eine integrierte Laserlichtschranke erkennt, wenn der Nutzen falsch eingelegt ist und unterbricht den Trennvorgang, sodass eine Beschädigung der Nutzen durch falsches Handling nahezu ausgeschlossen ist.

Ebenfalls erkennt die Lichtschranke das Eingreifen in die Maschine durch Dritte und stoppt sofort alle Bewegungen.

Durch Sicherheitsschalter überwachte Schutzscheiben aus bruchsicherem Europlex tragen zum Schutz des Bedieners bei.

Es können Werkzeuge der Größe 250mm x 380mm sowie 300mm x 500mm verbaut werden.

Die Trennmaschine mit Siemens S7 Steuerung wird inkl. Untertisch und Staubsauger mit HEPA-Filter geliefert.

 

  Technische Daten
Netzanschluss  230V 50Hz
Anschlussleistung ca. 0,25kW
Nennstrom ca. 1,1A
Druckluftanschluss 6 bar 
Hub 45mm
Trenndruck max. 74kN
Gewicht ca. 295kg

 

Prospekt downloaden