Nutzentrennmaschinen

NTP-1

Die pneumatisch betriebene Nutzentrennmaschine NTP – 1 wurde speziell zum abfalllosen Trennen von Reststegen gefräster Leiterplattennutzen entwickelt.
Zwei exakt übereinander liegende Trennmesser, welche die Leiterplatte nahezu spannungsfrei trennen ohne sich jedoch zu berühren (Beißschneid-Verfahren), sind in hochpräzisen Linearkugelumlaufführungen gelagert.
Daher werden auch Bauteile, die mit der Leiterplattenkante abschließen, nicht beschädigt.
Der geringfügig (0,05 mm) in die Leiterplatte versetzte Positionierstift garantiert eine bündige Schneidkante ohne überstehende Restanbindung.
Eine Nacharbeit der Leiterplattenkante entfällt.
Das Wechseln der für unterschiedliche Fräsbreiten geeigneten Messer und das stufenlose Verstellen der Einhängeaufnahmen ist problemlos und mit minimalem Zeitaufwand zu realisieren.
Jahrzehntelange Erfahrung im Trennen von Leiterplattennutzen und höchste Präzision bei der Fertigung gewährleisten hohe Standzeiten und eine lange Lebensdauer verbunden mit optimaler Funktionalität.

Maschinenbeschreibung
• stabiler, verwindungsfreier Aufbau
in C-Bauweise
• minimaler Luftverbrauch
• geräuscharm durch Endlagendämpfung
• nahezu erschütterungsfreier Trennprozess
• Reinraum geeignet, da ungeölter Betrieb
• automatischer Wasserabscheider
und Absperrventil
• stufenlose Druckregulierung über
eingebautes Manometer
• Auslösung über Fußschalter
Bedienseite vorne
Pneumatischer Anschluss 6 bar ungeölt
Max. Leiterplattengröße 1000mm x 225mm
Maschinenmaße 360 x 140 x 310mm
Positioniergenauigkeit <0,1mm
Gewicht 12kg
max. Maschinenhub 4mm
Geräuschpegel <60dB(A)
Nutzbare Tiefe 225mm

Dateien

Anfrage senden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok